Blade Shadow geht in die Insolvenz – Update

Die Zahlungsschwierigkeiten beim Shadow-PC von Blade hatten sich Woche für Woche abgezeichnet. Nun soll eine geordnete Insolvenz das Unternehmen und das Produkt retten. Gesucht wird ein Geldgeber, der die Schulden übernimmt und eine Geldspritze verabreicht, oder direkt ein neuer liquider Eigentümer. Der Geschäftsbetrieb soll während des Prozesses aufrechtgehalten werden. Eine offizielle Stellungnahme soll am Abend folgen. Ich werde informieren!

Update:

2 Käufer haben Interesse an Blade Shadow bekundet. Das französische Gericht wird nun bis Ende April entscheiden. Beide Käufer wollen den Dienst fortführen bzw. auch noch im B2-Bereich ausbauen. Beide Käufer wollen die Preise anheben!

2 Gedanken zu „Blade Shadow geht in die Insolvenz – Update

  1. Pingback: Blade Shadow ist verkauft! Was passiert nun? - Wolken-PC.de

  2. Pingback: Shadow-Cloud-PC: Anmeldung wieder möglich! - Wolken-PC.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.