Der GeForce Now Donnerstag

Donnerstag gibt es stets neuen Nachschub für die GeForce Now Datenbank an Spielen. Heute kommen folgende Titel hinzu:

  • Aron’s Adventure (Steam)
  • The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel 4 (Steam)
  • Earth Defense Force: Iron Rain (Steam)
  • Spintires (nicht mehr auf Steam erhältlich, aber bei Vorbesitz via GeForce Now spielbar)
  • Stronghold Crusader HD (Steam)
  • Stronghold 2: Steam Edition (Steam)
  • Stronghold HD (Steam)
  • Stronghold Crusader 2 + DLC (Steam) 
  • Stronghold 3 Gold (Steam)
  • Stronghold Kingdoms + Stronghold Kingdoms (Starter Pack) (Steam)
  • Stronghold Legends: Steam Edition (Steam)
  • Under Night In-Birth (Steam)

Neues von GeForce Now

Donnerstag heißt bei GeForce Now, dass es wieder eine neue Ladung an Spielen geben wird. Heute sind folgende Titel dazugekommen:

  • Outriders (Epic Games Store und Steam)
  • Narita Boy (Steam)
  • Tales of the Neon Sea (Epic Games Store)
  • A-Train PC Classic (Steam)
  • Endzone – A World Apart (Steam)
  • Forts (Steam)
  • Might & Magic X Legacy (Ubisoft Connect)
  • Mr. Prepper (Steam)
  • Nine Parchments (Steam)
  • Re:Zero -Starting Life in Another World- The Prophecy of the Throne (Steam)
  • Rhythm Doctor (Steam)
  • Shadowrun: Hong Kong – Extended Edition (Steam)
  • Styx: Master of Shadows (Steam)

Neue Spiele bei Geforce Now

Donnerstag folgen jeweils neue Spiele beim Cloud-Gaming-Anbieter Geforce Now. Diesmal kann man sich über folgende Titel freuen:

  • Spacebase Startopia (Steam und Epic Games Store)
  • Overcooked! All you can Eat! (Steam)
  • Paradise Lost (Steam)
  • Door Kickers (Steam)
  • Evoland Legendary Edition (Steam)
  • Iron Conflict (Steam)
  • Railroad Corporation (Steam)
  • Sword and Fairy 7 Trial (Steam)
  • Thief Gold (Steam)
  • Trackmania United Forever (Steam)
  • Worms Reloaded (Steam)
  • Wrench (Steam)

Geforce Now hatte in der vergangenen Woche erst ein neues Abo-Modell vorgestellt.

GeForce Now wird teurer

Es war nur noch eine Frage der Zeit bis GeForce Now die Preise anzieht und die „Gründer-Mitgliedschaft„, welche durchaus sehr günstig war, in die Akten wandert. Statt 4,99 Euro sollen dann 9,99 Euro im Monat gezahlt werden. Ein Jahresmodell für 99,99 Euro gibt es ebenso.

Die gute Meldung: Der Preis ist im Verhältnis weiterhin günstig und für die „Gründer“ gilt Bestandsschutz. Sie können ihren alten Tarif so lange verwenden bis sie selbst kündigen oder den Tarif wechseln.

Außerdem soll es mit dem nächsten Update Verbesserungen in der Streaming-Qualität geben. Wir sind gespannt!

Blade Shadow geht in die Insolvenz

Die Zahlungsschwierigkeiten beim Shadow-PC von Blade hatten sich Woche für Woche abgezeichnet. Nun soll eine geordnete Insolvenz das Unternehmen und das Produkt retten. Gesucht wird ein Geldgeber, der die Schulden übernimmt und eine Geldspritze verabreicht, oder direkt ein neuer liquider Eigentümer. Der Geschäftsbetrieb soll während des Prozesses aufrechtgehalten werden. Eine offizielle Stellungnahme soll am Abend folgen. Ich werde informieren!

Geforce Now mit weiteren Titeln

GeForce Now erweitert heute Abend erneut die eigene Spielesammlung, die über den Cloud-Gamingdienst genutzt werden können. Folgende Titel sind nun verfügbar:

  • Assassin’s Creed: Director’s Cut (Epic Games Store)
  • Darkest Hour: A Hearts of Iron Game (Steam)
  • Day of Infamy (Steam)
  • Dusk Diver (Steam)
  • Going Under (Steam)
  • Hellish Quart (Steam)
  • Home Behind 2 (Steam)
  • Lumberjack’s Dynasty (Steam)
  • Rise of Industry (Steam)
  • Sniper: Ghost Warrior 2 (Steam)
  • South Park: The Stick of Truth (Steam)

GeForce Now erweitert wieder das Angebot

Die Woche neigt sich dem Ende zu und GeForce Now erweitert abermals das Spieleangebot. Folgende Titel kommen heute dazu:

  • CRSED: F.O.A.D.
  • Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls
  • Everspace
  • Farm Manager 2018
  • Farmer’s Dynasty
  • Fate Seeker
  • Lara Croft and the Temple of Osiris
  • Legend of Heroes in the Sky: Trials of Cold Steel III
  • Metro: Last Light Redux
  • South Park: The Fractured But Whole
  • Stay Out
  • Thea 2: The Shattering

Changelog ShadowVR Alpha 3.4.1

Die neue ShadowVR App hat das Oculus Quest 2 Update erhalten!

Das komplette Changelog:

  • Oculus Quest 2 support
  • Vsync implementation
  • Faster switches with desktop alpha apps

Bekannte Bugs:

  • On Oculus Quest 2, in the Shadow VR launcher, Oculus Touch pointers blink permanently.
  • Starting Shadow VR while your Shadow is turned off will result in a session with very poor performances.

Nächste Schritte:

  • Desktop mode (2D) to handle Steam, SteamVR, Windows update and allow for interaction with the Shadow environment within Shadow VR (so as to avoid having to go to a desktop client when stuck).
  • Fix Performance issues when starting Shadow VR from a shut down Shadow
  • Improve late starts GPU & CPU that generate in game lag

Wann gibt es Shadow Infinite & Shadow Ultra?

Ich habe den FAQ-Bereich um eine Frage erweitert, die aktuell immer wieder gestellt wird:

Wann sind Shadow Infinite & Shadow Ultra verfügbar?

Die Infoseite werde ich nun fortlaufend aktualisieren, da in dieser Frage endlich Bewegung kommt. In den USA beginnen in diesem Monat die Freischaltungen für Shadow Infinite & Ultra. Europa soll zum Jahresbeginn 2021 nun folgen.

Shadow Boost kann hingegen bereits jetzt bestellt werden. Die Wartezeit liegt bei 2 – 3 Monaten, aber sollte zum Jahreswechsel wieder etwas verringert werden.