Shadow Ultra & Infinite bleiben „im Zeitplan“

Die beiden neuen Konfigurationen (Ultra & Infinite) von Shadow Blade bleiben weiterhin im Zeitplan und sollen erst 2021 zur Verfügung stehen. Als Grund für die größere Verzögerung wird weiterhin der Lieferengpass für mehrere elektronische Komponenten genannt. Auch der zusätzliche Festwert-Speicher bleibt so vorerst Mangelware. Die Verzögerung für Shadow Boost Bestellungen beträgt aktuell noch 1 bis 2 Monate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.